Hoch 2 & Plus 2, Wien, Österreich

2 + 2 = Webnet

Die Bürogebäude «Hoch Zwei» und «Plus Zwei» in Wien sind spektakulär. Jakob Rope Systems sicherte die Brücke zwischen den beiden Bauten.

Bei diesem auffälligen Projekt wurde zwischen zwei Gebäuden eine Verbindungsbrücke errichtet, bei welcher Jakob Rope Systems mitwirkte.

Der Öl- und Gaskonzern OMV hat zwischen Prater und der Messe Wien im Büroviertel VIERTEL ZWEI die beiden Bürogebäude «Hoch Zwei» und «Plus Zwei» bezogen. Die Basis der Brücke bildeten gebogene HEA-Träger und der käfigartige Aufbau wurde mit Formrohren ausgeführt. Diese wurden bei der Fertigstellung mit Webnet als Sicherheitsnetz komplett überzogen was zuvor schon in der Planung mit Konsolen und diversen Unterkonstruktionen berücksichtigt wurde.

Die Brücke ist nicht nur eine praktische Verbindung zwischen den beiden oberen Gebäudeteilen sondern ermöglicht auch eine spektakuläre Aussicht über das neue Viertel und ganz Wien. Hier kommen die Vorzüge von Webnet zum Tragen: das leichte Edelstahlnetz ist eine zuverlässige und stabile Absturzsicherung bei gleichzeitiger maximaler Lichtdurchlässigkeit. Das sorgt für einen unverstellten Ausblick bei maximaler Sicherheit.

 

Architekt: Martin Kohlbauer
Montage: Seilerei Wüstner GmbH
Partner: Urbas Maschinenfabrik GmbH
Statik: D.I.Dr. techn. R. Baban

Jakob Rope Systems Brückensicherheit und Aussicht mit Webnet

Jakob-Produkte

Webnet-Seil Ø 1,5 mm, Maschenweite 60 mm, 1.400 Quadratmeter
Hilfsseile Ø 5,0 mm

Haben Sie bereits eine konkrete Projektidee?

Kontaktieren Sie uns