Windkreisel, Fort Worth, Texas, USA

Den Wind sichtbar machen

Die kinetische Skulptur von Ned Kahn ist eine künstlerische Intervention inmitten eines Kreisverkehrs.

Der Windkreisel ist über 9 Meter hoch und 9 Meter im Durchmesser. Der «Schleier» aus Edelstahlseilen und Hunderten von Aluminiumrechtecken wird von einer Edelstahlstruktur getragen. Die Rechtecke der kinetischen Struktur «Windwave» bewegen sich im Wind und reflektieren das Sonnenlicht sowie die Lichter vorbeifahrender Autos. Sie machen so die Luftströmung über dem Kreisel und in der Tragkonstruktion sichtbar.

Die Struktur wurde von der Stadt Fort Worth in Auftrag gegeben, die bekannt ist für ihre starken Winde.

www.nedkahn.com

Jakob Rope Systems RopeLab Edelstahlseile Kunst am Bau

Haben Sie bereits eine konkrete Projektidee?

Kontaktieren Sie uns