Unauffällige Sicherheitslösungen

Brücken­sicherheit

Brücken gehören zu unserer Zivilisation, zur Architektur der Verkehrswege, zur Schönheit des Alltags. Sicher sollen sie sein und sicher bleiben.

Wo Brücken sind, sind auch Menschen. Dass Brücken funktionieren und niemanden gefährden, ist ein Dauerthema und so wichtig wie der Neubau selbst. Suizidprävention spielt bei fast allen Brücken eine wichtige Rolle. Warntafeln reichen bei weitem nicht aus. Auffangnetze und Schutzzäune werden konzipiert, erhöhte Geländer installiert. Es gibt viele Möglichkeiten, aber die geeignetste Lösung hängt immer auch von den architektonischen Gegebenheiten und dem örtlichen Umfeld ab. Viel Erfahrung gehört dazu, um ein solches Projekt zu bewältigen, denn die technischen und ästhetischen Herausforderungen sind jedes Mal höchst anspruchsvoll. Auf Sicherheitstechniken mit attraktiver und dezenter Erscheinung hat sich Jakob Rope Systems mit dem Produkt Webnet spezialisiert und viel Erfahrung gesammelt.

Umfassende Unterstützung von Anfang an

Unsere Erfahrung zeigt, dass es bis zum Zeitpunkt der Montage einer fertigen Sicherheitslösung für Brücken Jahre dauern kann. Zuallererst kommt ein Wunsch nach einer nachhaltigen Massnahme aus der Bevölkerung, einer Interessengemeinschaft an die Politik oder an eine Behörde. In vielen Fällen ist es auch entscheidend, dass die Sicherheitsvorkehrungen dem architektonisch wertvollen Bauwerk gerecht werden.

Mit Ausdauer und Kompetenz hat Jakob Rope Systems etliche Projekte über Jahre begleitet: Gespräche mit den zuständigen Stellen, Bemusterung der Materialien, Erstellen von Vorprojekten, Versuchsreihen bezüglich Belastungen, Berechnungen von machbaren Lösungen, Erstellen von Phantombildern für die Visualisierung sowie die Lieferung eines Versuchsfeldes. Bis hin zu einer Freigabe werden wir Sie mit unserer Erfahrung begleiten und die geplante Massnahme in höchster Qualität produzieren und mit unseren Spezialisten am Objekt montieren.

Brückensicherheit mit Webnet

Biegsame und transparente Netzstrukturen aus Webnet lassen sich mit den unterschiedlichsten Seildurchmessern und Maschenweiten für das jeweilige Projekt flexibel gestalten, getragen von effizient eingesetzten Primärseilen und Stahlstrukturen. Aktive und passive Schutzvorrichtungen für Brücken, gebaut aus dem Jakob-System, überzeugen durch zeitloses Design. Die diskrete Erscheinung verträgt sich gut mit architektonisch wertvollen und historisch schützenswerten Bauten.

Downloads

Jakob Rope Systems Webnet N2 KatalogWebnet N2

Biegsame, transparente Netzstrukturen aus Edelstahlseilen. Das Jakob-Programm Webnet N2 dokumentiert auf 84 Seiten unzählige Anwendungsmöglichkeiten.

Downloaddesktop-monitor-download
Jakob Rope Systems Webnet Frames F2 ReferenzenWebnet Frames F2 «References»

Das Programm Webnet Frames präsentiert sich in zwei Teilen. In der Broschüre Frames F2 «References» finden Sie viele realisierte Anwendungen.

Downloaddesktop-monitor-download
Jakob Rope Systems Referenzen Webnet BrückensicherheitWebnet Bridge References

Aktive und passive Schutzvorrichtungen für Brücken mit Webnet überzeugen durch zeitloses Design.

Downloaddesktop-monitor-download
Jakob Rope Systems Webnet N Safety BroschüreWebnet Safety References

Sicherheits- und Schutzvorrichtungen, gebaut aus dem Jakob-System, überzeugen durch zeitloses Design.

Downloaddesktop-monitor-download

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Produkte?

Kontaktieren Sie uns